Der Förderverein der EKRS

Das Ziel des Fördervereins ist die Förderung und Unterstützung der Erziehungs- und Bildungsarbeit der Erich Kästner Realschule in Stutensee.

Um dies zu erreichen, stellen wir für verschiedenste schulische Belange finanzielle Mittel zur Verfügung, für die keine oder zu geringe öffentliche Mittel vorhanden sind. So konnten bisher die Bibliothek, Multimediaausstattungen, Instrumente, diverse Sportgeräte und Trikots, Materialien für Schülerausstellungen und vieles andere beschafft bzw. bezuschusst werden.

Zur Förderung der Schulgemeinschaft unterstützen wir die Arbeit der SMV und des Elternbeirates, finanzieren Suchtpräventionsarbeit, unterstützen AGs und Projekte.

Die zur Verfügung stehenden Mittel setzen sich aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden, Erlösen aus Verkaufsaktivitäten auf verschiedenen Festen und anderen Veranstaltungen zusammen.

Auf der jährlichen Mitgliederversammlung erfolgt neben der Vorstandswahl auch die Verteilung dieser erwirtschafteten Beträge durch die Mitglieder des Fördervereins.

Wir arbeiten eng mit dem Elternbeirat und der Schulleitung zusammen.

Um auch weiterhin wirksam die Schule - und damit Ihre Kinder und Jugendlichen unterstützen zu können, engagieren Sie sich, liebe Eltern und Interessierte!

  • Werden Sie Mitglied im Förderverein, indem Sie unseren Aufnahmeantrag ausfüllen.
  • Selbstverständlich sind auch einzelne Spenden jederzeit willkommen.
  • Unterstützen Sie uns bei unseren Veranstaltungen oder aktiv in der Vorstandsarbeit.
Der Förderverein wird satzungsgemäß von einem vier- köpfigen Vorstand geleitet, hat ca. 140 Mitglieder und ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Die Mitgliedschaft kann jederzeit schriftlich, auch per Mail (foev-ekrs@stutensee.net), beendet werden und erlischt dann zum Ende des Kalenderjahres. Beim Verlassen der Schule wird die Mitgliedschaft im Förderverein der EKRS nicht automatisch gekündigt.
Der Mitgliedsbeitrag wird jährlich im ersten Quartal per Lastschrift eingezogen. Unsere Gläubiger- ID für das SEPA- Verfahren lautet DE04FVE0000622346.
Die IBAN-Nummer und Bankverbindung vom Förderverein lautet:
Volksbank Stutensee-Weingarten eG
DE36 6606 1724 0088 3033 34
BIC: GENODE61WGA

Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar!

Jahresbeitrag des Fördersvereins

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,

am 15.02.2021 werden die Jahresbeiträge 2021 des Fördervereins der Erich Kästner Realschule von Ihren Konten abgebucht. Falls Sie ihre Mitgliedschaft nicht weiterführen möchten, bitten wir Sie der Abbuchung nicht zu widersprechen, sondern sich im Bedarfsfall lieber zwecks Rücküberweisung direkt an foev-ekrs@stutensee.net zu wenden. Dies spart dem FÖV die Rücklastschriftgebühren.

Portospende für die Fördervereine der Schulen Thomas-Mann-Gymnasium, Erich Kästner Realschule und Richard-Hecht-Schule

Die Fördervereine des Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee e.V., Erich Kästner Realschule Stutensee e.V. und Richard-Hecht-Schule Stutensee e.V. freuen sich über eine Spende der Netze BW in Höhe von insgesamt 3.724,05 Euro. Das Unternehmen hat dafür wieder seine Portokasse „geplündert“. Dahinter verbirgt sich eine 2018 gestartete Aktion der Netze BW, bei der Haushalte aufgerufen werden, den Stand des Stromzählers nicht mehr per Post, sondern mithilfe elektronischer Medien mitzuteilen. Als Anreiz verspricht der Netzbetreiber, für jede Online-Mitteilung des Stromverbrauchs das jährlich eingesparte Porto pro Kommune an eine gemeinnützige Organisation vor Ort zu spenden.

„Normalerweise nutzen wir die Gelegenheit gerne für eine persönliche Scheckübergabe – der Austausch mit den Vereinen und karitativen Einrichtungen ist für mich immer auch eine Bereicherung“, erklärt Achim Häge, Kommunalberater bei Netze BW. Darauf wurde allerdings wegen des Corona-Virus sicherheitshalber verzichtet, was aber der Freude keinen Abbruch tat. „Eine Finanzspritze ist natürlich immer willkommen, in diesen Tagen mehr denn je. Unabhängig vom Betrag, finden wir auch die Geste toll, die dahintersteht“, so Lutz Bohn, Kristina Friebolin und Lothar Wey , Vorstände der gemeinnützigen Einrichtungen und bedanken sich deshalb bei allen Haushalten.

Besonders schön sei es, so Oberbürgermeisterin Petra Becker, dass die Bürgerinnen und Bürger von Stutensee dazu beigetragen haben: „Das ist für mich ein Zeichen guter Nachbarschaft und von Solidarität in unserer Stadt.“

Die Netze BW führt die Aktion in diesem Jahr fort. Wir hoffen, dass bald auch wieder persönliche Spendenübergaben möglich sein werden.

Informationen unter: https://www.netze-bw.de/portoaktion