Leitperspektive Berufliche Orientierung

Berufliche Orientierung ist wesentlicher Bestandteil individueller Förderung und basiert auf festgestellten Kompetenzen, Potenzialen und Interessen der Schülerinnen und Schüler. Jugendliche werden dabei in die Lage versetzt, ihre Bildungs- und Erwerbsbiografie eigenverantwortlich zu gestalten und diesen Prozess zu dokumentieren. Die Erich Kästner Realschule war eine der ersten Schulen, die im Rahmen des Projekts „Wirtschaft macht Schule“ mit dem 5-Sterne-Siegel der IHK Karlsruhe ausgezeichnet wurde. Die Vorbereitung unserer Schüler auf das Berufsleben ist für uns ein zentraler Auftrag. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern aus der Wirtschaft und der Berufsberatung der Agentur für Arbeit haben wir ein Konzept entwickelt, das bereits in Klassenstufe 5 ansetzt. Diese jährlichen Schwerpunkte prägen unsere Berufliche Orientierung:

  • Klasse 5 – erste Betriebserkundung in und um Stutensee
  • Klasse 6 – „Schnuppertag“ im Betrieb der Eltern „take your child to work“
  • Klasse 7 – Soziale Berufe
  • Klasse 8 – Schülerfirma, individuelle Beratung, Profil AC
  • Klasse 9 – einwöchiges Betriebspraktikum, Betriebserkundung, weitere Praxistage, Portfolioarbeit
  • Klasse 10 – individuelle Beratung und Prüfungsvorbereitung

Weitere Informationen zur Leitperspektive Berufliche Orientierung finden Sie hier:

http://bo-bw.de/,Lde/Startseite/Service+BO/BO+im+Bildungsplan

BORS-Newsletter

BORS-Newsletter

Seit dem Schuljahr 2013/14 bieten wir interessierten Eltern die Möglichkeit, sich durch einen unregelmäßig erscheinenden "Newsletter" zu informieren. Neben Einladungen von Firmen zum "Tag der offenen Tür", Ausbildungsmessen, Informationstagen an weiterführenden Schulen oder konkreten Ausbildungsplatzangeboten informieren wir hier rund um das Thema Ausbildung und weiterführende Schulen.
Zur Anmeldung senden Sie uns bitte eine Email an: bors.ekrs(at)web.de
Sollten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie uns das ebenfalls über diese Emailadresse mitteilen.

Unsere Berufsberaterin

Christine Grether

 

Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt

Berufsberatung
Telefon: 0800 4 5555 00
E-Mail: christine.grether@arbeitsagentur.de

Warum soll ich zur Berufsberatung?

  • Ich weiß noch gar nicht, was ich nach der Mittleren Reife machen möchte, Schule oder Ausbildung und wenn Ausbildung, welche ?
  • Ich habe einen Berufswunsch, weiß aber nicht, wie ich an Adressen von Ausbildungsbetrieben komme.
  • Ich möchte eine weiterführende Schule besuchen und weiß nicht, welche Schule zu mir passt und wie ich mich anmelden kann.
  • Wie soll meine Bewerbung richtig aussehen?
  • …???

Deine Berufsberaterin unterstützt Dich mit einer individuellen, kostenfreien und neutralen Beratung. Sie ist Deine Ansprechpartnerin in allen Fragen zum Thema Ausbildung, Berufswahl und weiterführende Schulen, auch über Deine Schulzeit hinaus.

Kontakt mit deiner Berufsberaterin:

  • Du lernst Frau Grether bereits in der 8. Klasse im Rahmen eines Besuchs des Berufsinformationszentrums kennen.
  • Ab der 9. Klasse ist Deine Berufsberaterin dann regelmäßig in der Schule und bietet Sprechstunden und Einzelgespräche an. Wenn Deine Eltern bei einem Gespräch dabei sein möchten, könnt Ihr auch einen gemeinsamen Termin in der Agentur für Arbeit bekommen.